Physiotherapie: 05551 / 91 96 86
Fitness: 05551 / 90 999 66
Fax: 05551 / 90 839 77
E-Mail: info@gesundheitszentrum-nom.de

Aktuelles

In kürzester Zeit maximalen Trainingserfolg erzielen und sich nach dem Kurs auch richtig gefordert fühlen? Das ist mit einem neuen HIIT-Angebot des Gesundheitszentrums Dr. Roy Kühne möglich. Niclaas Schünemann und Hauke Stöckemann haben den neuen „High-Intensity Intervall-Training“-Kurs, kurz HIIT, im Herbst ausgearbeitet und kurz vor dem erneuten Lockdown erstmalig angeboten. „Wir hatten mit dem kleinen Teilnehmerkreis großen Spaß“, berichten die beiden Kursleiter. Mit diversen Übungen wurden in 45 Minuten alle Muskelgruppen beansprucht, vom Rücken über die Beine, vom Bauch über Brust und Arme - alles wurde beansprucht.  Der Kurs ist ideal für

Die Gesundheit kennt keine Pause - deshalb möchten wir Euch Mitgliedern des Gesundheitszentrums Dr. Roy Kühne mit unserem Kooperationspartner, der Sportstadt Bad Gandersheim, auch in den kommenden Wochen fit halten.  Unter dem Motto „Gemeinschaft im Wohnzimmer erleben“ möchten wir Euch digital zusammen bringen und so auch in dieser schwierigen Zeit sportliche Angebote schaffen. Zwei bis dreimal wöchentlich bieten wir original lizenzierte Kurse an, an denen ihr über die Online-Plattform Zoom teilnehmen könnt. Die Kurszeiten werden jeweils im Laufe eines jeden Freitages von uns über unsere Internetseite sowie unsere Angebote bei Facebook

Liebe Mitglieder, aufgrund einer Vielzahl von Nachfragen möchten wir Euch mitteilen, dass während des aktuellen „Lockdowns“ keine Mitgliedsbeiträge eingezogen werden. Das vereinfacht sowohl Euch als auch uns die Arbeit, ihr braucht nichts weiter zu unternehmen. Sobald der Betrieb in unserem Fitness- und Wellnessbereich wieder möglich ist, werden wir die Beiträge wie gewohnt abbuchen. Das geschieht tagesgenau - ihr zahlt also nur für die Zeit, in der wir auch tatsächlich öffnen können. Bleibt gesund! Euer Team vom Gesundheitszentrum Dr. Roy Kühne Rubriklistenbild: pixabay.com

Die bundesweit weiter deutlich steigenden Corona-Fallzahlen und die damit verbundene neue Corona-Verordnung der Niedersächsischen Landesregierung betreffen auch unser Gesundheitszentrum. Ab Montag, 2. November, schließt deshalb gemäß der am Freitagnachmittag veröffentlichten Auflagen unser Fitnessbereich samt Bewegungsbad, Sauna- und Wellnessbereich. Auch die Herzsport-, Reha- und Fitnesskurse sowie das Funktionstraining finden ab Montag auf noch nicht absehbare Zeit nicht mehr statt. Keine Änderungen für Physio- und Ergotherapie Unverändert läuft der Betrieb in unserem Therapiebereich weiter. Physio- und Ergotherapie finden unter den gleichen Auflagen statt, wie in den Vorwochen auch. Bitte achten Sie auf unser vor Ort